• zwei2er.jpg
  • damenzweier2.jpg
  • lenaba05.jpg
  • nah-lena.jpg
  • wanderfahrt.jpg
  • vierermit.jpg
  • quintus5er.jpg
  • rhein.jpg
  • drabo11.jpg
  • mainktabends.jpg
  • kaluma.jpg
  • wandervierer.jpg
  • damenachter.jpg
  • loiusa.jpg
  • geneva.jpg
  • christian.jpg
  • moritz.jpg
  • AH-wfBA.jpg
  • abrudern11.jpg
  • gb-gh.jpg

Termine KRV von 1897 e.V.

Mi Nov 14 @19:30 - 09:30PM
Ausschusssitzung
Sa Nov 24 @09:00 - 12:00PM
Bootshausreinigung
Sa Nov 24 @19:00 -
Heringsessen
Fr Jan 11 @19:00 - 11:00PM
Neujahrsempfang
Mi Feb 13 @19:30 - 09:30PM
Ausschusssitzung
Fr Mär 22 @19:30 - 10:00PM
Jahreshauptversammlung
Sa Apr 20 @09:00 - 12:00PM
Bootshausreinigung
So Apr 21 @10:00 - 12:30PM
Anrudern

Vereinszeitung

KRV Bildarchiv

Seitenorientierung

Ruderfeste, Treffen & Feiern

6. VR-Bank Bonus Lauf

Kitzinger Ruderverein stärker vertreten als im Vorjahr

Am Samstag, den 14.September 2013 fand verspätet der diesjährige VR Bank-Bonuslauf statt. Ursprünglich schon zum Stadtfest im Juni geplant, hatten damals Starkregen und Hochwasser den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung gemacht.

4286(!) Teilnehmer ließen sich nicht von den eher niedrigen Temperaturen und Nieselregen abhalten und erschienen zum Start auf dem Bleichwasen.

Weiterlesen...

Den inneren Schweinehund überwunden

Platz sechs für Florian Bock beim Mainfranken-Triathlon in Kitzingen

Aus der Main-Post vom 12.08.2013

...

Knapp über zwei Stunden (2:02:47) brauchte Florian Bock aus Kitzingen, wurde Sechster. Bekannt ist der 32-Jährige in Kitzingen eigentlich als Ruderer, für den Kitzinger Ruderverein ist er an den Start gegangen - heuer bereits zum vierten Mal. Mit dem "Virus Triathlon" hat er sich bei der Premiere in Kitzingen "infiziert". Das hat dem Sportlehrer vom Würzburger Deutschhaus Gymnasium so viel Spaß gemacht, dass er intensiver ins Training eingestiegen ist. Und als Kitzinger Ruderer kennt er natürlich den Main und trainiert, wenn es die Jahreszeit zulässt, auch hier. Seine Motivation ist der "Erfolg und den inneren Schweinehund zu überwinden". Dass er das gut kann, zeigte Platz sechs. "Bei der starken Konkurrenz bin ich sehr zufrieden." so Bock.

...

 

siehe auch Pressespiegel

Fünfunddreißig Tonnen Kies in sengender Sonne

Fünfunddreißig Tonnen Kies, diese Menge lag auf dem Dach unseres Anbaus (Kraftraum, Umkleiden, Gartenwirtschaft) herum, und diese Menge musste auch erst mal runter, damit die Firma Kaidel mit der Sanierung des Flachdachs beginnen konnte. Geplant war, diese Arbeit in Eigenleistung zu erbringen – schließlich sollten wir doch genug kräftige Männer unter unseren Ruderern finden!

KrvDacharbeiten 19.07.2013 13-17-23 19.07.2013 15-12-39

Weiterlesen...

Laue Nacht beim Sommerfest

Olly und Simone

Mit dem ersten Juliwochenende scheinen wir wirklich den optimalen Termin für das Sommerfest unseres Rudervereins gefunden zu haben. Wie schon in den Vorjahren, durften wir eine warme Sommernacht im Bootshausgarten am Main verbringen.
Garten und Tische waren stimmungsvoll dekoriert, für die Verpflegung sorgten eine mobile Hähnchen- und Haxenstation und ein großes Salatbuffet, und der Wein schmeckt an so einem Abend und bei so einem Wetter ja sowieso gleich nochmal so gut.

Weiterlesen...

Kitzinger Ruderverein gewinnt Drachenbootrennen 2013

Drachenbootrennen beim Kitzinger Weinfest - aller guten Dinge sind drei!
Zum dritten Mal trat der Kitzinger Ruderverein heuer mit einer eigenen Mannschaft beim Kitzinger Drachenbootrennen an. Das Drachenbootrennen ist natürlich in erster Linie eine Funveranstaltung im Rahmen des Kitzinger Weinfestes, trotzdem waren unsere Mannen mit vollem Ehrgeiz bei der Sache.
Nachdem man vor zwei Jahren einen dritten Platz und im Vorjahr einen zweiten Platz erkämpft hatte, hatte Teamchef Guido Böhm diesmal natürlich die Devise ausgegeben: ein Sieg muss her!

Drachenbootrennen 2013

Weiterlesen...

Dank an unsere Sponsoren