• loiusa.jpg
  • lenaba05.jpg
  • wandervierer.jpg
  • nah-lena.jpg
  • rrr.jpg
  • mainktabends.jpg
  • moritz.jpg
  • abrudern11.jpg
  • lenaheller.jpg
  • damenzweier2.jpg
  • kaluma.jpg
  • konditrng2.jpg
  • dreizweier.jpg
  • zwei2er.jpg
  • geneva.jpg
  • kt2er.jpg
  • vierermitsonne.jpg
  • christian.jpg
  • barke2.jpg
  • quintus5er.jpg

Termine KRV von 1897 e.V.

Sa Apr 27 @08:00 - 05:00PM
Bootshausreinigung
So Apr 28 @10:00 - 12:30PM
Anrudern
Mo Apr 29 @18:00 - 08:00PM
1. Schnupperkurs Kinder
Mi Mai 08 @18:00 - 08:00PM
1. Schnupperkurs Erwachsene
Mi Mai 15 @19:30 - 09:30PM
Ausschusssitzung
Sa Jun 01
Bamberger Regatta
Fr Jun 14
MainWF mit Konstanzer RV 7 Pers.
Sa Jun 29 @14:00 -
Sommerfest

Vereinszeitung

KRV Bildarchiv

Seitenorientierung

Ruderfeste, Treffen & Feiern

"Beppo" ein Urgestein des KRV ist 75!

Ein "Urgestein" ist 75 Jahre geworden: Heinrich Hertkorn, genannt Beppo, unser Admiral vom Main.

Seine Dienstags-Rudergruppe war im Deutschen Haus in Kitzingen zu einer Geburtstagsfeier eingeladen, und beinahe vollzählig war man der Einladung gefolgt, um in lustiger, fröhlicher Stimmung ein paar Stunden mit dem Jubilar zu verbringen.

Eine echte Überraschung war dem alten Schlagmann W. gelungen mit einem besonderen Gast, nämlich unsern Schweinfurter Ruderkameraden Siegfried Kaidel, seines Zeichens Präsident des Deutschen Ruderverbandes, hierzu einzuladen.

 

 

von links; Siegfried Kaidel, "Beppo" Heinrich Hertkorn, Dieter von der Kall

 

Weiterlesen...

Sommerfest 2015

Hitzerekorde in Kitzingen machten eine Vereinsregatta am Nachmittag unmöglich.

Das tat der guten Laune der zahlreich erschienenen Jugendlichen und jungen Erwachsenen aber keinerlei Abbruch. Im Gegenteil: Baden war angesagt! Bis in die späten Abendstunden - freiwillig oder auch mal unfreiwillig!    ;-))

Während im Bootshausgarten das Sommerfest seinen gewohnten Verlauf nahm (bestens verköstigt wieder von Simone und Oliver Günter!), war in diesem Jahr erstmals richtig Betrieb in und vor unserem Jugendraum.

Weiterlesen...

Anrudern mit neuen Gesichtern

Anrudern und Verpflichtung der Trainingsmannschaft

In jedem Frühjahr findet beim Kitzinger Ruderverein das "Anrudern" statt, eine Veranstaltung, mit der die Rudersaison auf dem Main formell eröffnet wird. Für dieses Jahr war als Termin der 26. April festgelegt worden, eine gute Wahl, wie sich im Nachhinein zeigen sollte. Die anfangs schlechten Wetterprognosen wurden mit jedem Tag besser, so dass wir letztendlich am Sonntag Morgen die Tische im Bootshausgarten aufstellen konnten.

Anrudern2015 2

Vorsitzender Dieter von der Kall eröffnete die Veranstaltung mit einer sehr kurzen Ansprache, um das Wort dann gleich an Hannah Drenkard, den frisch gewählten Sportvorstand unseres Vereins weiterzugeben. Die Freude darüber, dass dieser seit fast zwei Jahren vakante Posten bei der Vorstandswahl im März endlich neu besetzt werden konnte – noch dazu von einer jungen ehemaligen Leistungsruderin – war ihm sichtbar anzumerken.
Hannah stellte sich zunächst nochmals kurz vor. Den meisten Anwesenden dürfte sie allerdings als Mitglied eine alten Rudererfamilie und langjähriges Vereinsmitglied (sie hat schon mit acht Jahren angefangen zu rudern) bereits sehr gut bekannt gewesen sein.

Weiterlesen...

Nachruf auf Heiner Sauer

HeinerSauerMoldau2012SepiaSmall

Heiner Sauer trat 1955, vor genau 60 Jahren, dem Kitzinger Ruderverein bei. Für seine langjährige Mitgliedschaft erhielt er die goldene Ehrennadel des Deutschen Ruderverbandes und des Kitzinger Rudervereins. Im Jahre 2008, im Alter von 75 Jahren, wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft des Vereins für die übernommenen Aufgaben und die Verbundenheit zum Kitzinger Ruderverein übertragen.

Im Kitzinger Ruderverein war er unter anderem verantwortlich für die Verwaltung der Finanzen, war lange Jahre als Wanderruderwart tätig und außerdem immer zur Stelle, wenn es um die Organisation von Veranstaltungen ging.

Heiner Sauer war uns ein echter Ruderfreund.

Noch lange werden uns seine ausführlichen und oft sehr bildlich dargestellten Erzählungen von Wanderruderfahrten im In- und Ausland und von traditionellen Veranstaltungen im Kitzinger Ruderverein in Erinnerung bleiben. Keiner konnte so intensiv und leidenschaftlich von diesen Ereignissen berichten und gleichzeitig seine Zuhörer in die Zeit des Geschehenen zurück versetzen. 
Einige von uns erinnern sich auch noch gut an die oft langen und diskussionsreichen Schafkopfabende im Kitzinger Bootshaus oder an wunderschöne Vatertagsausflüge in der Region.

Uns fallen viele Gespräche mit Heiner ein, die uns immer geholfen haben, die lange traditionsreiche Geschichte des Kitzinger Ruderverein zu verstehen und diese auch weiterzutragen. Heiner war es immer ein Anliegen, bei Veränderungen auch die Traditionen nicht außer Acht zu lassen, das Bewährte aufrecht zu erhalten und in die Zukunft zu transportieren.

Noch lange Zeit werden uns seine spannenden und geschichtsträchtigen Erzählungen in Erinnerung bleiben, insbesondere auch die von vielen Erlebnissen auf ereignisreichen Wanderruderfahrten und Barkenausfahrten, die Heiner im In- und Ausland organisiert hat und bei denen er auch selbst bis ins hohe Alter mitgerudert ist. Auch zu aktuellen Themen aus dem Kitzinger Wirtschaftsleben hatte Heiner immer eine Meinung, die er gerne auch vehement und wortreich vertrat.

Wie überhaupt, Heiner, du wirst uns fehlen!

Der Familie Sauer und allen Angehörigen möchten wir im Namen seiner Ruderfreunde unser aufrichtiges Beileid ausdrücken.

Mitgliederversammlung vom 27.3.2015

Die Generalversammlung wurde vom Vorsitzenden Dieter von der Kall mit der Begrüßung der anwesenden Vereinsmitglieder, des Ehrenvorsitzenden Helmut Drenkard und der Ehrenmitglieder eröffnet. Dieter von der Kall freute sich über die hohe Anzahl de Anwesenden. Von zur Zeit 213 Mitgliedern des KRV waren immerhin 45 (Vorjahr 34) erschienen, was die rege Anteilnahme der Mitglieder am Vereinsgeschehen dokumentiert.
Nach dem Gedenken an die Verstorbenen des vergangenen Jahres – Waldemar Beck und Amelie Kümmel – folgte sein Rückblick auf das Jahr 2014. Aus seiner Sicht unterschied sich das Ruderjahr 2014 deutlich vom vorhergegangenen.

NeuerVorstand2

Im Laufe der Versammlung wurde der Vorstand neu gewählt (von links): Guido Böhm (Finanzen), Hannah Drenkard (Sport) , Simone Günther (Wirtschaft), Dieter von der Kall (erster Vorsitzender) und Richard Böhm (Verwaltung)

Weiterlesen...

Dank an unsere Sponsoren